ADFC Pinneberg - Radfahrschule für Erwachsene

Unsere Radfahrschule bietet regelmäßig:

- Grundkurse für erwachsene Radanfänger/Innen

- Fahrsicherheitstraining für Pedelec-Umsteiger

- Angstbewältigungstraining nach Bedarf

Grundkurse

Es gibt viele Erwachsene, die nicht Radfahren können. Sie haben es nie gelernt, hatten in ihrem Umfeld keine Möglichkeiten, oder haben das Fahrradfahren schon in sehr jungen Jahren wieder aufgegeben.

Die Radfahrschule für Erwachsene des ADFC Pinneberg bietet ihnen die Möglichkeit, dieses unbeschreibliche Gefühl der Freiheit, der Unabhängigkeit und der neuen Mobilität auf dem Fahrrad zu erlernen. Auf einem stillen und abgeschirmten Übungsplatz bieten wir Kurse, in denen Erwachsene das Radfahren in Gruppen mit maximal 10 Personen erlernen. Die Ausbildung ist berührungslos und erfolgt durch zwei zertifizierte Trainer/innen.

Der Grundkurs findet in Gruppen mit maximal 10 Personen statt und umfasst 7 x 90 Minuten, jeweils mittwochs und freitags von 16:00-17:45 Uhr über einen Zeitraum von ca. 3-4 Wochen. Das Training findet bei jedem Wetter statt.
Etwa eine Woche vor Kursbeginn findet jeweils ein kostenloser Schnupperkurs statt. Hierbei erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre grundsätzliche Eignung zum Radfahren besser abschätzen zu können.

Es ist erforderlich, an mindestens 6 der 7 Termine sowie am Schnupperkurs teilzunehmen, damit der Erfolg des Kurses nicht gefährdet wird.

Alle notwendigen Unterrichtsmaterialien sowie geeignete Fahrräder stellt der ADFC zur Verfügung. Eigene Fahrräder können in Abstimmung mit dem/der Trainer/In in der letzten Phase der Ausbildung mit genutzt werden. Diese müssen jedoch in allen Punkten der StVZO entsprechen.

In unseren Kursen kann jede/r das Radfahren erlernen. Voraussetzung ist lediglich, dass das Gleichgewicht gehalten werden kann und vorhandene körperliche Einschränkungen nicht dagegen sprechen. Den Teilnehmenden wird dringend empfohlen, geeignete, sportlich bequeme Kleidung zu tragen. Eine Helmpflicht besteht nicht.

Für die Durchführung unserer Grundkurse für Anfänger steht uns ein teilüberdachtes, geschütztes und nicht einsehbares Außengelände in Pinneberg zur Verfügung. Dieses ist leicht mittels Bus oder S-Bahn erreichbar.

Kursinhalte sind u. a.:

  • Kennenlernen der Verkehrszeichen
  • Gleichgewicht halten auf dem Fahrrad
  • Sicheres Auf- und Absteigen
  • Nutzung der Bremsen
  • Fahrrad-Ergonomie
  • 3 Phasen: Rad schieben, Laufrad, Pedalieren
  • Radfahren mit Hindernissen
  • Radfahren in Gruppen

Der Grundkurs Radfahren kostet 150 € pro Person.

Fahrsicherheitstraining für Umsteiger auf Pedelecs/E-Bikes

Der Kurs richtet sich speziell an Umsteiger auf elektrisch unterstützte Fahrräder. Das 4-stündige Training hat zum Ziel, die Fahrtüchtigkeit zu verbessern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer üben, mit dem größeren Gewicht und der höheren Geschwindigkeit der elektrisch unterstützen Fahrräder besser umzugehen. Sie lernen in Gruppen von maximal 15 Personen einiges über die Fahrrad-Ergonomie und den Umgang in schwierigen Situationen. Das Training wird von zwei zertifizierten Trainer/innen des ADFC Pinneberg geleitet.

Das Training richtet sich an erfahrene Radfahrerinnen und Radfahrer. Verkehrssichere Fahrräder und eigene Verpflegung sind von den Teilnehmenden selbst mitzubringen. Auch mit einem „normalen“ Fahrrad, d. h. ohne elektrische Unterstützung, kann an dem Fahrsicherheitstraining teilgenommen werden. Die Kursinhalte sind gleichermaßen auch für normale Fahrräder geeignet. Es empfiehlt sich sportliche, bequeme Kleidung, Turnschuhe, keine langen Jacken oder Mäntel, die am Sattel festhängen können. Es besteht Helmpflicht!

Für die Durchführung unserer Pedelec-Sicherheitstrainings steht uns ein teilüberdachtes, geschütztes und nicht einsehbares Außengelände in Pinneberg zur Verfügung. Dieses ist leicht mittels Bus oder S-Bahn erreichbar.

Kursinhalte sind u. a.:

  • Einführung und Information über radspezifische Verkehrszeichen
  • Bremsübungen aus voller Fahrt, Zielbremsung
  • Sicheres Auf- und Absteigen sowie Anfahren und Anhalten
  • Schwerpunkt des Fahrrades erfühlen
  • Spur halten
  • Schulterblick
  • Pause… mit Theorie zur Radergonomie
  • Ausweichen bei plötzlichen Hindernissen
  • Slalomfahrt
  • Fahren über Hindernisse, Bordsteinkanten und Unebenheiten

Kosten pro Person: € 20,- bzw. € 15,- für ADFC-Mitglieder

Angstbewältigung beim Radfahren

Die Ursachen, weshalb jemand Ängste beim Radfahren entwickelt, sind vielfältig. Nach schweren Operationen und Reha-Maßnahmen oder nach einem Sturz können Ängste selbst bei erfahrenen Radfahrenden entstehen und dominieren. Der Wiedereinstieg in das Radfahren wird dadurch erschwert oder bleibt oftmals ganz aus.

Die Radfahrschule für Erwachsene des ADFC Pinneberg bietet Betroffenen die Möglichkeit zu einem vertieften Gespräch zu den Ursachen ihrer Ängste und entwickelt darauf basierend einen Trainingsplan über 3-4 Unterrichtseinheiten als Einzelunterricht. Der ADFC stellt ein geeignetes Gelände zur Verfügung bzw. bestimmt Fahrstrecken, die für das Training geeignet sind. Die Ausbildung erfolgt durch eine(n) zertifizierte(n) Trainer:in.

Das Training erfolgt mittels beigestellter Fahrzeuge. Während der letzten Trainingsstunde soll der/die Radfahrende das eigene Fahrrad mitbringen und nutzen. Die Trainingszeiten erfolgen jeweils nach Absprache zwischen Trainer:in und Fahrschüler:in. Sportliche und bequeme Kleidung wird empfohlen, während des Trainings besteht Helmpflicht.

Anmeldungen nehmen wir jederzeit über unser Formular entgegen.

Für das Erstgespräch und 3-4 Unterrichtsstunden werden € 150.- pro Person (bzw. € 100.- für ADFC-Mitglieder) als Einzelunterricht berechnet.

Aktuelle Kurstermine...

...unserer Grundkurse und des Fahrsicherheitstrainings sind weiter unten im Abschnitt "Termine vor Ort" aufgeführt.

Weitere Infos...

...über Kosten, Termine und Kursanmeldung gibt's hier.

Der genaue Trainingsort wird jeweils nach verbindlicher Kurs-Anmeldung mitgeteilt.

.

Termine vor Ort


https://radfahrschule.adfc.de/radfahrschule/adfc-pinneberg-radfahrschule-fuer-erwachsene

Bleiben Sie in Kontakt