ADFC Tübingen - Radfahrschule für Erwachsene

Der ADFC Tübingen bietet regelmäßig Kurse für Anfänger und Wiedereinsteiger, Fahrsicherkeitstrainings mit E-Bike Verkehrstraining im wilden Tübingen sowie Vorträge zu wichtigen Verkehrsregeln beim Radfahren.

Modul 1: Kurs Fahrradfahren für Anfänger:innen und Wiedereinsteiger:innen

Sie können nicht Rad fahren und wollen das ändern? Sie fühlen sich unsicher auf dem Rad? In der Radfahrschule des ADFC Tübingen lernen Sie auch noch im Erwachsenenalter, Rad zu fahren. Auch wenn Sie sich nicht mehr sicher auf dem Rad fühlen – z.B. nach einem Sturz oder nach einer Krankheit –begleiten wir Sie beim Wiedereinstieg. Schritt für Schritt erlernen Sie mit erprobten Übungen, sicher Rad zu fahren.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Ein eigenes verkehrssicheres Rad
  • Ein Fahrradhelm
  • Beides kann auf Anfrage geliehen werden

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung

 

Modul 2: Vortrag Verkehrsregeln beim Radfahren – Führerscheinverlust möglich?

Fahrrad fahren wird – vor allem mit E-Bikes – immer beliebter. Doch so mancher Radfahrende kennt die einschlägigen Verkehrsvorschriften nicht oder setzt sich sogar bewusst über diese hinweg und gefährdet damit sich und andere. Fehlverhaltensweisen können jedoch empfindliche Bußgelder oder gar strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
Kann ich meinen Führerschein beim Radfahren verlieren und Punkte in Flensburg bekommen? Was droht mir, wenn ich mit dem Fahrrad über eine rote Ampel fahre? Darf ich beim Fahrradfahren mit dem Handy telefonieren? Muss ich gekennzeichnete Radwege benutzen? Wie verhalte ich mich an einem Fußgängerüberweg?
Fragen über Fragen, auch zu vielen anderen Themenbereichen, die während des Vortrages beantwortet werden.

 

Modul 3: 2-Tages-Kurs - Sicher auf dem E-Bike

Wer auf ein E-Bike umsteigt, merkt rasch, dass sich das Radfahren mit Elektromotor vom herkömmlichen Fahrradfahren stark unterscheidet. Erfahrene Trainer:innen bieten Kurse an, mit dem Ziel, die Fahrtechnik der Teilnehmenden zu verbessern und damit ihre Verkehrssicherheit zu erhöhen.
Am 1. Kurstag werden Grundlagen der Technik erläutert, Aufsteigen und Anfahren, Bremsen, Lenken, Steuern und Koordination auf einem geschützten Übungsplatz geübt.
Am 2. Kurstag soll das Geübte vertieft und vorwiegend auf Radwegen und verkehrsarmen Straßen ausprobiert werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Ein eigenes verkehrssicheres E-Bike
  • Ein Fahrradhelm

Kosten: 60,- €

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung

 

Modul 4: 2-Tages-Kurs - Radfahrkurs durch das wilde Tübingen

In diesem Kurs soll Menschen die Angst vor dem Tübinger Alltagsverkehr genommen werden. Die Teilnehmer:innen lernen, sich im Straßenverkehr zu zeigen und nicht zu verstecken.
Am 1. Kurstag, einem Sonntagvormittag, fahren wir fast ohne Autoverkehr eine Strecke in Tübingen ab, die bekannte und knifflige Situationen enthält.
Am 2. Kurstag radeln wir an einem Wochentag nachmittags die gleiche Strecke unter Rush-Hour- Bedingungen. Da wir die Streckenführung bereits kennen, können wir uns nun ganz auf den Verkehr konzentrieren.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Ein eigenes verkehrssicheres Rad
  • Ein Fahrradhelm
  • Die Teilnehmer:innen müssen das Rad sicher beherrschen, sicher Kurven fahren, sicher bremsen, Handzeichen geben können.

Kosten: 50,- €

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

 

Kurszeiten der Module

Aktuelle Termine (soweit vorhanden) sind weiter unten im Abschnitt "Termine vor Ort" aufgeführt.

Termine vor Ort


https://radfahrschule.adfc.de/radfahrschule/adfc-tuebingen-radfahrschule-fuer-erwachsene

Bleiben Sie in Kontakt